Vollkorn-Flammkuchen mit Südtiroler Speck g.g.A.

Zutaten für 2 Personen als Hauptmahlzeit

Für den Teig:

  • 240 g Dinkelvollkornmehl
  • 2 g Salz
  • 4 TL Olivenöl
  • 140 ml Wasser

Für den Belag:

  • 180 g Saure Sahne
  • 1 Knoblauchzehe, gerieben
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 große Zwiebel, halbiert
  • 15 kleine Cherrytomaten, halbiert
  • 6 Champignons, geschnitten
  • 1 Lauchzwiebel, geschnitten
  • 90 g Südtiroler Speck g.g.A., dünn geschnitten
  • Ein wenig Schnittlauch

ZUBEREITUNG

Mischt alle Teigzutaten und knetet sie zu einem glatten Teig. Lasst ihn ca. 1 Stunde ruhen.

Heizt den Ofen auf 250 °C Ober-/Unterhitze vor.

Teilt den Teig in 2 Stücke und rollt beide dünn auf Backblech-Größe aus.

Verrührt die Saure Sahne mit dem Knoblauch und Salz und bestreicht die Teigfladen auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech damit.

Verteilt die restlichen Belag-Zutaten darauf, backt die Flammkuchen für etwa 10 Minuten und garniert sie dann mit dem dünn geschnittenen Südtiroler Speck g.g.A. und etwas Schnittlauch.

Aus der Region auf den Tisch

Hier finden Sie einfache und köstliche Rezepte!