Gefüllte Frikadellen mit
Stilfser Käse und Speck

Schwierigkeitsgrad: mittel – Zubereitung: 25 Minuten

ZUTATEN FÜR 4 PERSONEN

500 gHackfleisch vom Rind
100 gHackfleisch vom Schweinebauch
1Frühlingszwiebel, klein geschnitten
1Eigelb
1Knoblauchzehe, fein gehackt
 Petersilie, fein gehackt
15 gSenf
60 gStilfser g.U. Käse, gewürfelt
40 gSüdtiroler Speck g.g.A.,
gewürfelt
1Zwiebel, fein gewürfelt
 Rosmarin, fein gehackt
 Wurzelgemüse nach Wahl
 Salz und Pfeffer

ZUBEREITUNG

Hackfleisch in eine Schüssel geben, Frühlingszwiebel, Eigelb, Knoblauch, Senf und Petersilie hinzufügen und gut vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und in den Kühlschrank stellen. Die Füllung: Zwiebel leicht anbraten, danach zum Abkühlen auf ein Blatt Küchenpapier legen.
Dann die Zwiebel mit dem Stilfser g.U. Käse, dem Südtiroler Speck g.g.A. und dem Rosmarin vermischen. Gemüse in Stücke schneiden und mit etwas Öl in einer Pfanne bei schwacher Hitze garen, mit einem Zweig Thymian und einigen Basilikumblättern würzen. Aus der Hackfleischmischung gleich große Frikadellen formen, in der Mitte eindrücken und füllen. Frikadellen erst mit etwas Öl in einer Pfanne anbraten, dann im Ofen bei 200 °C 4–6 Minuten lang braten. Gemüse auf dem Teller anrichten, Frikadelle halbieren und auf das Gemüse legen, servieren.

WEIN: Südtirol DOC Blauburgunder
Ein eleganter Wein, seidig und würzig, mit Aromen von Waldbeeren.

Um die Website qualitaeteuropa.eu zu besuchen, müssen Sie volljährig sein.

SIND SIE VOLLJÄHRIG?