Apfel-Pannacotta
mit Mandelkrokant

Schwierigkeitsgrad: mittel – Zubereitung: 25 Minuten

ZUTATEN FÜR 4 PERSONEN

FÜR DIE PANNACOTTA
400 mlSahne
75 gZucker
8,5 gGelatine
200 mlSahne, steif geschlagen
1Vanilleschote
FÜR DIE APFELCREME:
4Südtiroler Äpfel g.g.A.
(reife Golden Delicious, Royal Gala),
geschält und entkernt
100 gZucker
200 mlWeißwein
FÜR DAS MANDELKROKANT:
100 gMandeln
50 gZucker
20 mlWasser

ZUBEREITUNG

DIE PANNACOTTA: Gelatine in kaltem Wasser auflösen. Die Vanilleschote der Länge nach aufschneiden und das Mark auskratzen. Das Mark mit Sahne und Zucker aufkochen lassen, vom Herd nehmen und die ausgedrückte Gelatine darin auflösen.
Die Mischung im Wasserbad mit Eiswasser oder im Kühlschrank abkühlen lassen, die geschlagene Sahne unterheben, in die gewünschte Schüssel geben und im Kühlschrank 6–8 Stunden ruhen lassen.
DIE APFELCREME: In einem Topf den Zucker leicht karamellisieren lassen, die Südtiroler Äpfel g.g.A. dazugeben, mit dem Weißwein ablöschen. Bei schwacher Hitze köcheln lassen, danach pürieren.
DAS MANDELKROKANT: Die Mandeln im Ofen bei 150 °C ca. 5–8 Minuten backen. In einer Pfanne den Zucker im Wasser auflösen, dann die Mandeln hinzufügen und unter ständigem Rühren karamellisieren lassen. Dann abkühlen lassen und klein hacken. Die Apfelsoße auf dem Teller anrichten, die Pannacotta darüber geben und mit dem Mandelkrokant garnieren.

WEIN: Südtirol DOC Gewürztraminer Spätlese
Ein intensiver Wein mit einem Hauch Edelschimmel und Honig.

Um die Website qualitaeteuropa.eu zu besuchen, müssen Sie volljährig sein.

SIND SIE VOLLJÄHRIG?